SV Höslwang e.V.

Jahreshauptversammlung 2020

SV Höslwang e.V., Abt. Fußball   
31.01.2020  

Zur Eröffnung begrüßte Abteilungsleiter Alex Politz die Sponsoren, zweiten Bürgermeister Robert Kailer, Walter Schmeisl, Konrad Adamer, SV-Vorsitzende Maria Gehrlein-Holzmeier und alle Aktiven.

Tagesordnungspunkte:
Begrüßung
Kassenbericht 2019
Berichts des Abteilungsleiters
Bericht des Jugendleiters
Neuwahl der gesamten Abteilungsleitung
Sonstiges / Fragen

Kassenbericht 2019, Hans Rieplhuber
Ein kleiner Gewinnn konnte erwirtschaftet werden.
Alex Politz und Hans Riedl bedanken und verabschieden sich von Hans Rieplhuber als Kassier. Sie würdigten die gute Zusammenarbeit, die jahrelangen Verdienste für die Abteilung mit einem Abschiedsgeschenk.

 


Bericht Abteilungsleiter:
Sportlicher Bereich:

Saison 2018/19 Herren I
Nach einer intensiven Vorbereitung unter der Leitung von Christoph Ewertz startete die Erste als achter der Tabelle in die Rückrunde, bei der man aus 12 Spielen 16 Punkte holte. Damit stand man am Ende am 9. Tabellenplatz. Die Punktausbeute war nicht zufriedenstellend, allerdings wurde technisch und taktisch eine Verbesserung erzielt. Christoph Ewertz wurde abgeworben und steht dem Verein als Trainer nicht mehr zur Verfügung.

Saison 2018/19 Herren II:
Die 2. Mannschaft startete mit 11 Punkten aus der Winterpause, in der Rückrunde kamen nur noch 7 Punkte dazu; somit kam die Mannschaft auf den 9. von 13 Plätzen. Auch als SG mit dem ASV Eggstätt war es teilweise problematisch, elf Mann zusammen zu bringen. Dank an die AH für die Hilfe der Mindestanzahl von 4 Spieler in der SG zu stellen.

Saison 2019/20 Herren I:
Zu den Personalien: Als neuer Spielertrainer konnte Martin Lochner (vom SV Waldhausen) verpflichtet werden, der zudem die Position des Mittelstürmers besetzt.
Aus der A-Jugend kamen fünf Jungs ins Team: Rupert Kumpfmüller, Daniel Kink,  Dominik Rothbucher, Marco Sachenbacher und Benedikt Stübl. Verstärkung kam vom TSV Bad Endorf mit Florian Weinberger.
Die Vorbereitung wurde mit hoher Trainingsbeteiligung angenommen und gegen ausschließlich Gegner aus der A-Klasse wurden ansehnliche Ergebnisse erzielt.
Der Auftakt in der verlief sehr zufriedenstellend, da bis zum 3. Oktober bis auf zwei Spiele alles gewonnen wurde. Dann brach die Mannschaft ein und sie holte aus sieben Spiele nur noch 2 Punkte. Die Tabelle ist ausgeglichen, der Abstiegsplatz ist nur 5 Punkte entfernt.
Um gestärkt in die Rückrunde zu gehen, wurde ein dreitägiges Trainingslager vom 06.03. – 08.03. am Bodensee organisiert. Alle Fans, Sponsoren oder Interessierte sind eingeladen, mitzufahren.
Der Rückrundenauftakt findet am Samstag, 4. April um 14 Uhr daheim gegen Ramerberg II statt.

Saison 2019/20 Herren II:
In diesem Jahr wurde die 2. Mannschaft wieder eigenständig gemeldet, da der ASV Eggstätt die Zusammenarbeit beendet hat. Die Betreuung übernehmen Martin Lochner, Konrad Schachner und Alex Politz.
Seit dieser Saison gibt es in der C-Klasse die Möglichkeit ein Spiel mit 9 Mann anzutreten, was auch schon des öfteren genutzt wurde. Aktuell steht das Team mit 3 Punkten auf dem 10. Platz.
Warum meldet man eine 2. Mannschaft, die voraussichtlich wenig Erfolg hat? Alle, die Interesse am Fußball haben, sollen spielen können. Mit weniger Druck und mehr Spaß. Jugendspieler bekommen die Möglichkeit sich im Herrenberich zu beweisen. Dank an alle, die sich zur Verfügung stellen.
Ein besonderer Dank geht auch an alle treuen Zuschauer!

AH:
Training immer Freitag, 19 Uhr. Im Winter in der BGS-Halle/Bad Endorf, ab April in Höslwang.  
Im letzten Jahr gab es einige Spiele, die erfolgreich bestritten wurden. Beim Hallenturnier in Bad Endorf verlor man erst im Finale.
Für 2020 wurden von Rupert Hacker jun. Spiele organisiert. Neue Leute mit Lust am Fußball sind herzlich willkommen.

Wirtschaftlicher Bereich:
2019 wurde die Bacardi-Party mit Unterstützung der Werbefirma Echtnet aus Almertsham und einem etwas veränderten Konzept zweimal veranstaltet. Steigende Eintrittszahlen und positive Rückmeldungen geben Hoffnung, dass die Party an seine erfolgreichen Zeiten anknüpfen kann.
Im Sommer wurde dem SVH kein Relegationsspiel zugelost. Für heuer sind die Chancen hoch, da diejenigen zum Zuge kommen, die letzten Jahr nicht berücksichtigt wurden.
Im Sommer musste der Vereinsbus zur Jahreshauptuntersuchung. Dank dem Langl Schorsch und seinem Team kam der Bus durch den TÜV und läuft wieder rund. Merce an Schorsch für die Hilfe und das Sponsoring
In der Sommerpause wird bei beiden Plätzen eine Tiefenlockerung und Besandung benötigt, wobei  die Unterstützung der Gemeinde und des Hauptvereins benötigt wird.

Termine 2020:
Trainingslager: Freitag, 06.03.20 – 08.03.20 in Krauchenwies am Bodensee
Rückrundenauftakt: Samstag, 04.04.20 um 14 Uhr gegen Ramerberg 2
Rückrundenauftakt Zweite: 11.04.20 um 17 Uhr in Rimsting.
Bacardi Feeling Night am Samstag, 09.05.20
Bacardi Feeling Night am Samstag, 03.10.20

Bericht des Jugendleiters, Thomas Stellner
Aktuell spielen 37 Kinder und Jugendliche in SG mit Eggstätt, Amerang und Halfing für den SVH. Das bedeutet ein Minus von sieben Spielern im Vergleich zum Vorjahr. Fünf A-Spieler sind in den Erwachsenenbereich gewechselt und einige aus der B- und C-Jugend haben keine Lust mehr.
Beim Schulsporttag im Mai konnten sechs Kinder dauerhaft gewonnen werden. Von der Grundschule waren die Klassen 1 bis 4 einen Tag auf dem Gelände und konnten mehrere Sportarten ausprobieren. Dieser Tag ist auch heuer wieder für Schule und Kindergarten geplant.
Der Kader der Kleinsten, der F-Jugend ist auf aktuell 13 Kinder angewachsen. Die A-Jugend ist leider abgestiegen.
Der Jugendfußball steht vor großen Veränderungen. Gespielt wird in flexiblen Mannschaftsstärken von FLEX 4 (F-Jugend) bis Flex 9/10 (B-Jugend). Im Frühjahr wird abgestimmt, ob die U19 wegfällt. Wenn dem so wäre, würde jeder Spieler, der 2002 geboren ist, in den Erwachsenenbereich wechseln. Alle unsere Mannschaften spielen im Kreis Inn/Salzach.

Zu den Mannschaften im einzelnen:
A-Jugend: 6. Tabellenplatz, SG mit Eggstätt und Amerang
B-Jugend: SG mit Eggstätt, Halfing, Amerang. Neuer Trainer ist Konrad Rost.
Vor der Saison umfasste die Mannschaft 17 Spieler, beim ersten Spiel waren 12 anwesend, 2 verletzten sich langfristig. So musste während der Saisonauf FLEX9 umgemeldet werden, mit der Konsequenz, dass die Mannschaft nun außer Konkurrenz antritt.
C-Jugend: 8. Tabellenplatz, SG mit Eggstätt und Amerang. Ohne Höslwanger Spieler, da diese die B-Jugend verstärken.
D-Jugend: 3. Platz, SG mit Eggstätt; FLEX6
E-Jugend: 7. Platz für Mannschaft 1, 6. Platz für Mannschaft 2, SG mit Eggstätt.
F-Jugend: ohne Ergebnisse und Tabelle

Dank an die Abteilungsleitung, Arno Hintermayr, Sepp Guggenbichler, Konrad Rost und an alle, die den Jugendleiter bei den Aktionen unterstützt haben.

Neuwahl der gesamten Abteilungsleitung
Wahlleiterin: Maria Gehrlein-Holzmaier

Einstimmig wurden folgende Posten besetzt:
1. Abteilungsleiter: Alexander Politz
2. Abteilungsleiter: Johannes Riedl
Kassier: Matthias Prankl
1. Jugendleiter: Thomas Stellner
2. Jugendleiter: Florian Schäfer
Sportlicher Leiter: Konrad Schachner (ernannt, nicht gewählt)

 

 

Maria Gehrlein-Holzmaier bedankte sich bei der alten und neuen Abteilungsleitung und wünschte weiterhin viel Freude und ein paar Pünktchen mehr. Dank an Thomas Stellner für die wichtige Jugendarbeit und Hans Rieplhuber für eine rund 40-jährige Unterstützung.

Sonstiges / Fragen
Nachwuchs in allen Altersklassen und Bereichen wird dringend gesucht. Bitte Rückmeldung bei der Abteilungsleitung, die dann auf die Leute zugehen.
Ebenfalls dringend gesucht werden Schiedsrichter. Eine gute Alternative für Aktive, die nicht mehr spielen können/mögen und trotzdem dem Fußball/Verein  treu bleiben möchten.

Hans Riedl: Dank an alle, die die Abteilung bei der REWE-Aktion so großzügig unterstützt haben. Es konnten Trainingsbälle und -Leiberl angeschafft werden. Ein Teil ging auch an die Abt. Turnen.

Hans Riedl: Ab Mitte Februar gibt es den Online-Shop „Deine Vereinslinie“, bei dem einheitliche Vereinsbekleidung bestellt werden kann. Die Abwicklung ist einfach; evtl. werden zur Qualitätsbeurteilung Musterteile bestellt.

Maria Gehrlein-Holzmaier: Vielen Dank an die Sponsoren, die Gemeinde, an die, die sich für den Verein einsetzten. Vielen Dank für das gute Zusammenhalten.